Unser Ansatz

Unser Motto ist das Unix-Motto ein Problem zurzeit". Eine an Komplexität überbordende IT-Infrastruktur kann nicht mit einem Wurf ersetzt werden. Um den Anfang zu finden, beginnen wir in der Problemzone, die Ihnen am wichtigsten ist. Statt uns in der Architektur einer allumfassenden Lösung zu verlieren, arbeiten wir mit Ihnen in Workshops das erste Puzzleteil heraus. Bereits dann lernen wir die tatsächlichen Abhängigkeiten Ihrer Infrastruktur in der Praxis kennen und bauen später darauf auf.

 

1. Das erste Puzzleteil

Das erste Puzzleteil kann von einem kleinen Job bis hin zu einer browserbasierten Controlling-Lösung jeder denkbaren Form entsprechen. Von Kommandozeilentools über multimandantenfähige Realtime-Web-Applikationen bis hin zu Big-Data-Clustern - immer bringen wir tiefgründige Erfahrung und Technologie für Sie ein.

 

2. Isolation vom Chaos

Schnittstellen zu Ihrer laufenden Infrastruktur entwerfen wir so, dass die neue Lösung von der Komplexität des bestehenden Systems nicht infiziert wird. Auf dieser Abstraktionsschicht bauen wir auf, indem wir sie mit dem nächsten Puzzleteil erweitern und wiederverwenden.

 

3. Eine korrekte Datenbank

Jede Datenbank ist eine Wahrheitsquelle. Viele Datenbanken mit verwandten Daten sind viele Halbwahrheiten. Darum setzen wir darauf, geschäftskritische Relationen aus mehreren Quellen in einer vollhistorisierten Datenbank konsistent zueinander abzubilden. Wir bauen für Sie adaptiv eine Datenbank, auf die Sie sich verlassen können.

 

4. Vollhistorisiert

Wir persistieren effizient alle Informationen über die Zeit, ohne dass Sie sich vorher entscheiden müssen, welche Daten sie erhalten wollen. Was in der Zukunft wichtig ist, ist heute schwer vorherzusagen. Daher nimmt unsere Technologie Ihnen diese Entscheidung ab. Die Architektur von internen Kontrollsystemen, einzelnen Kontrollmaßnahmen oder hochgranularen Reportinglösungen wird dadurch wesentlich vereinfacht.